„Den Studenten Einfluss auf die Stadt geben.“


Ich bin Gordon Guido Oswald
Alter: 20 Jahre
Beruf: Studentenrat in Mittweida und Stadtrat in Nossen
Hobbys: Fitnesssport und Verreisen

Gordon Guido Oswald sitzt in seinem Büro im Erdgeschoss. Aus dem Fenster kann er auf eine kleine Grünfläche mit Bänken und Bäumen schauen. An warmen Tagen – und davon gibt es derzeit viele -, sitzen hier die Studenten der Hochschule Mittweida. Jene Studenten, die Gordon vertritt. Denn er ist nicht nur Student des Wirtschaftsingenieurwesen, sondern als Vorsitzender des Studentenrats auch der einer Vertreter rund 7.000 Studenten in Mittweida. Dass er mit seinem Engagement jedoch nicht nur hochschulintern etwas tut, zeigte sein Engagement und das seiner Kommilitonen als Anfang August 2015 klar wurde, dass die Hochschulsporthalle Flüchtlinge aufnehmen wird.

Aber Gordon ist auch Stadtrat in seiner Heimat Nossen. Trotzdem ist der umtriebige 20-Jährige kein Politiker – zumindest nicht so, wie man sich ihn landläufig vorstellt. Es drängt ihn nicht vor die Kamera, es geht ihm nicht um sich. Man merkt ihm an, dass er Dinge konkret machen will, anpacken will, wo es nur geht. Und so bringt er sich auch ein: Obwohl Mittweida seine Wahlheimat ist, arbeitet er als „Stura“ auch für die Stadt. Die Kleidersammlung für Asylsuchende, das Willkommensfest, die zahlreichen Unterstützungen auch für Veranstaltungen, die Mittweida bewegen – das ist für den Nossener selbstverständlich, auch an seinem Studienort.

Werde selbst ein „Mittweidamacher“!
Du bist neugierig, hast Deine eigene Meinung zur Zukunft der Stadt und keine Angst davor, Deine Ideen mit anderen zu teilen? Dann schreibe uns eine E-Mail an macher@zukunftsstadt-mittweida.de mit Deinem Namen, Beruf und ein paar aussagekräftigen Worten, wie Du Dir Mittweida 2030 vorstellst. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Teile diesen Beitrag

Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen